Vom Schenken & anderen Themen

Unsere Gedanken kurz notiert

Diese Seite soll dazu dienen kurze Gedanken und Anekdoten rund um Julklub aufzufangen und Ihnen einen Ort geben, damit diese Teile der Reise nicht verloren gehen. Gerne möchten wir Euch auf hiermit also auf unseren Weg der Julklub-Reise mitnehmen! Ihr habt Gedanken dazu und möchtet diese mit uns teilen. Schreibt dem jeweiligen Julklubber sehr gerne einfach eine Mail.

 

 

30
DEZ
2023

Wünsche...

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen - ein Jahr wie jedes andere Jahr? Für Julklub war dieses Jahr besonders. Wir sind endlich gestartet und unsere Julkubes entdecken langsam die Welt. Wir sind gespannt, was das kommende Jahr bringt und wünschen Euch, dass Eure Wünsche in Erfüllung gehen: Egal ob es die kleinen oder vielleicht auch größere Wünsche sind. Vielleicht sind es ja auch die Menschen, die um Euch herum sind, die Euch das größte Gück schenken!

Kommt gut ins neue Jahr. Wir sehen und hören uns!

05
Dez
2023

Der Tag des Ehrenamts

Im letzten Freiwilligensurvey des Bundesministeriums für Familie, Senoiren, Frauen und Jugend (was für ein Name) wurde verdeutlicht, dass sich 40% unserer Gesellschaft ehrenamtlich engagieren. Dies sind ca. 28,8 Millionen Menschen in Deutschland. Wir gehören dazu und wir sind sehr stolz auf die zahlreichen Leistungen, die ehrenamtlich in Deutschland geleistet werden. Sei es im Sport, im Sozialbereich oder die vielen kleinen HIlfen nebenan. Dieses Engagement ist es, was uns antreibt, was uns Kraft gibt und was uns motiviert, die Dinge zu machen, die wir machen! 

Der Internationale Tag des Ehrenamtes soll genau auf diese Menschen aufmerksam machen. Er ist jährlich am 5. Dezemberund wurde 1985 von der UN beschlossen. 

Wir sagen Danke mit einer kleinen Aktion: Für jeden verkauften Kalender aus Iserlohn spenden wir 5 € unseres Erlöses an eine gemeinnützige Institution!

Liebe Ehrenamtler, bitte macht weiter so! Ihr seid sozusagen - auf das Bild bezogen -, das Gesicht des Topfes in unserer manchmal so stacheligen Gesellschaft. Wir brauchen Euch - und wenn ihr Mal Julkubes für Eure Aktionen benötigt, meldet Euch bitte bei uns. Wir können unsere Julkubes nicht komplett verschenken, aber wir unterstützen Euch sehr gerne!

 

P.S.: Ihr möchtet Wackelaugen wie auf dem Kaktus-Bild basteln. Schaut doch mal bei unseren Basteltipps vorbei. Jule hat da etwas für uns gezaubert!

23
Nov
2023

Der eine Moment ...

Es kommt immer auf den Moment an. Ein Strahlen in den Augen eines Kindes ist manchmal nur einen Wimpernschlag von einer dicken Kullerträne entfernt. Ein Gespräch mit einem Mitarbeiter oder Kollegen veräuft an einem Tag ganz anders als am Tag zuvor.

Die Oma einer sehr guten Freundin hat einmal einen Spruch gesagt, der mir im Gedächtnis geblieben ist: "Es gibt drei Dinge, die man im Leben nicht mehr rückgängig machen kann. Der abgeschossene Pfeil, das gesprochene Wort und der verpasste Moment." 

Während wir so an weiteren Spielideen basteln, unsere Vision von Julklub beginnen unseren potentiellen Kunden zu erzählen, gibt es immer wieder verpasste, aber manchmal auch passende Momente. 

Heute morgen war so ein Moment: Ich sitze früh morgens im Büro, möchte eigentlich meine E-Mails bearbeiten, die Tür geht auf und das einzige, was zählt, ist: Können wir das Dino Spiel fertig bauen? Zähne knirschend müssen die Mails warten, aber das Lachen und Strahlen beim Bastelen und das Augenleuchten und die Spannung beim Spiel, ob man ein Lavafeld trifft oder nicht - dafür kann am Ende (fast) jede Mail warten.

Heute Nachmittag müssen die Felder aufgeklebt werden. "Holst Du mich früh ab? Wir müssen weiterbauen."

 

Vom Schenken...

02. November 2023

In zwei Monaten ist schon alles wieder vorbei und das nächste Jahr hat bereits begonnen!

Die Advents- und damit auch die Weihnachtszeit naht also in großen Stücken und wir möchten mit Euch - wie könnte es anders sein - einen Blick auf das Schenken richten; nicht auf die Geschenke, sondern viel mehr auf die Tat. 

Die Verzweiflung beginnt oder endet bei einigen meistens beim Besorgen der Geschenke: Dieses Gedränge in den Innenstädten, diese hektische Suche nach dem exakt richtigen Geschenk für die Lieben, in Läden und im Internet, immer die Zweifel: Vielleicht doch Geld schenken? Welches Geschenk ist für wen genau das "Richtige"?

Geschenke sind aus unserer Sicht meistens genau deshalb so anstrengend, weil sie eben so wichtig sind. 

Wissenschaftlich gesprochen haben wir folgenden Gedanken aufgeschnappt, den wir Euch nicht vorenthalten möchten: Schenken gehört zu den bedeutendsten Arten sozialen Handelns – das findet sich in unzähligen Kulturen weltweit. Jenseits von Markt und Berechnung, jenseits von Profit und Bilanzen braucht jede Gesellschaft Beziehungen, die durch Geschenke aufrechterhalten werden. Solche Beziehungen sind langfristig und belastbar – aber sie bergen auch Unsicherheiten. War es das richtige Geschenk? Fühlt sich das Gegenüber nun genügend Wert geschätzt?

Geschenke und das Schenken sind ganz individuell und hängen immer von der jeweiligen Situation ab und wir teilen die Einschätzung der Wissenschaft, aber für mich ist diese Beschreibung viel zu wenig emotional. Geschenke sind etwas Besonderes. Wir wünschen uns Geschenke, die mit Liebe gemacht sind und die Lachen in die Augen zaubert. Wir wünschen uns Geschenke, die benutzt werden und über die sich der Beschenkte jedes Mal auf´s Neue freut.  

Und das Wichtigste: Es muss nicht immer ein ganz besonders großes oder teures Geschenk sein. Manchmal reicht auch einfach nur die Zeit, die wir uns füreinander ganz bewusst nehmen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen eine wunderbare Advents- und Weihnachtszeit mit dem richtigen Riecher für das richtige Geschenk.
 

© Copyright Julklub UG (haftungsbeschränkt). Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.